Der Protest der Ärzteschaft wurde gehört, wir dürfen nun doch – allerdings nur für eine Woche, nur bei Atemwegsinfekten und nur bis Anfang Mai – die Arbeitsunfähigkeit telefonisch feststellen (siehe letzer Beitrag).

Bitte rufen Sie aktuell in jedem Fall in der Praxis an und kommen Sie nicht einfach vorbei! Wir besprechen mit Ihnen das Vorgehen und vergeben bei medizinischer Notwendigkeit einen Termin.