Am 3.11. wurde aufgrund der zunehmenden Atemwegsinfekte eine neue Empfehlung zur Testung auf SARS-CoV2 („Corona“) veröffentlicht. Es können nicht mehr alle Menschen mit Atemwegsinfekten getestet werden. Dennoch sollten Sie davon ausgehen, dass jeder Atemwegsinfekt auch eine Corona-Virus-Infektion sein könnte. Bitte halten Sie Abstand!
Bei akuten Atemwegsinfekten melden Sie sich bei Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin, wir entscheiden, ob ein Abstrich durchgeführt wird (z.B. bei erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf, aber auch bei Menschen, die andere gefährden könnten, weil sie z.B. berufsbedingt viele Kontakte haben). Sollte kein Abstrich durchgeführt werden, halten Sie bitte eine freiwillige Isolation für 5 Tage ein! Vor erneuten Kontakten sollten Sie 48 Stunden keine Symptome mehr haben!

Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Teststrategie/Testkiterien_Herbst_Winter.html